Lichtmastanhänger


Der Lichtmastanhänger (Lima) kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine großräumige Ausleuchtung der Einsatzstelle erforderlich ist. Auch wenn die Feuerwehr Landau mittlerweile über drei Fahrzeuge mit Lichtmast (HLF 20, LF 20 und RW) verfügt und zusätzlich mit der Drehleiter eine leistungsfähige Beleuchtung realisiert werden kann, kann der Lima aufgrund seiner hohen Lichtleistung und seiner hohen Flexibilität (Einsatz unabhängig vom Zugfahrzeug) vor allem bei großflächigen Einsatzstellen und längeren Einsatzlagen seine Vorteile ausspielen.

Technische Daten

Funkrufname:ohne
Baujahr:1979
Hersteller:Polyma Energiesysteme GmbH
Motor:VW Industriemotor
Leistung Motor:27,5 PS
Leistung elektrisch:20 kVA
Scheinwerfer:6x 1500 W festverbaut auf dem Lichtmast
2x 1500 W zur Montage auf einem Stativ