Rüstwagen (RW 2) Florian Landau 61/1

Die technische Hilfeleistung steht bei diesem Fahrzeug im Vordergrund. Der RW 2 bildet dabei zusammen mit dem LF 20 eine taktische Einheit, bei Alarmierung des RW 2 rückt das TLF 16/25 deshalb in der Regel immer mit aus. Die Besatzungen beider Fahrzeuge ergänzen sich dabei zur ersten Gruppe des Rüstzuges. Der RW 2 bringt außerdem den ersten hydraulischen Rettungssatz zur Einsatzstelle. Dank der Investitionsbereitschaft der Stadt Landau sind Spreizer und Schneidgerät immer auf dem aktuellen Stand der Technik, was angesichts immer steiferer Karosserien im Automobilbau auch erforderlich ist.
Bei Bedarf zieht der RW 2 den ÖSA

Rufnahme: Florian Landau 61/1 Aufbau: Magirus
Baujahr: 1988 Sonstiges: Generator 20 kVA
Lichtmast
Seilwinde 50KN
Standheizung
Rückfahrscheinwerfer
Besatzung: 1/2 Trupp  
Fahrgestell: Iveco
168 KW/ 228 PS
Diesel
6-Gang-Schaltung
 

Ausrüstung

Fahrerraum

  • 1 Funkgerät, 4 m
  • 2 Handsprechfunkgeräte, 2 m
  • 1 Anhaltestab
  • 3 Visiere
  • 2 Feuerwehrhaltegurte
  • 4 Warnwesten
  • 1 Mappe mit Einsatzunterlagen
  • Infektionshandschuhe

Geräteraum 1 (vorne links)

  • 1 Be- und Entlüftungsgerät mit Zubehör
  • 1 Stromerzeuger 5 kVA
  • 2 Kabeltrommeln
  • 1 Handwerkzeugkasten
  • 1 Elektrowerkzeugkasten
  • diverse Stromkabel
  • 2 Handlampen
  • 2 Euro-Blitzer
  • 1 Handmegafon
  • 2 Reservekanister mit Kraftstoffen
In Kisten:
  • 1 Hydraulikhandpumpe mit Zubehör
  • Zubehör für Atemschutzeinsatz
Auf Auszügen:
  • Ausrüstung für 3 Atemschutzgeräteträger
  • 3 Ersatz-Pressluftflaschen
  • 1 Motortrennschleifer mit Zubehör
  • 1 Motorkettensäge mit Zubehör
  • 1 Forsthelm
  • 1 Schnittschutzhose
  • 1 Kabeltrommel Starkstrom

Geräteraum 2 (vorne rechts)

  • 1 Hydraulikaggregat mit Zubehör
  • 1 Spreizer SP-60 mit Zubehör
  • 1 Schneidgerät S270
  • 3 Hydraulikzylinder
  • 1 Pedalschneidgerät S30
  • 1 Schwelleraufsatz
  • 2 Büffelheber
  • 1 Umlenkrolle
  • 1 Pulverlöscher 12kg
In Kisten:
  • 2 Kisten mit Rüstholz
  • 1 Satz Glasmanagement
  • 1 Rettungs- und Krankenhausdecke
  • diverse Planen
  • 2 Airbagspinnen
  • 1 Handlampe
In 4 Schubfächern:
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 2 leichte Chemikalienschutzanzüge
    mit Zubehör
  • diverse Schutzhandschuhe
  • 1 Beil und Feuerwehraxt
  • 2 Forstäxte
  • diverse Handwerkzeuge und
    Besen, Spaten, Schaufeln usw.
    Rettungs- und Merzweckleinen

Geräteraum 3 (links Mitte)

  • 2 Alu-Auffangwannen
  • 5 Kunststoffbehälter
  • 8 Verkehrsleitkegel
  • 1 Greifzug mit Zubehör
In Schubfächern:
  • 2 Flutlichtstrahler
  • 1 Stativ mit Zubehör
  • Absperrmaterial
  • 1 Krankentrage
  • 1 Verbandkasten
  • diverse Folien
  • 2 Rettungsleinen

Geräteraum 4 (rechts Mitte)

  • 1 zusätzlicher Hydraulikschlauch
In Kisten:
  • diverse Schäkel
  • Rundschlingen
  • Spanngurte
  • Zubehör für Hebekissen
In Schubfächern:
  • 2 Hebekissen
  • 2 Auffahrbohlen
  • 4 Unterlegrollen
  • 1 Strickleiter
  • 8 Erdanker mit Zubehör

Geräteraum 5 (links hinten)

  • 1 Stromerzeuger 20 kVA
  • 1 Papierrolle
  • 1 Stativ für Flutlichtstrahler
In Schubfächern:
  • 1 Dieselpumpe mit Zubehör
  • 1 Bohrmaschine mit Zubehör
  • 1 Bohrhammer mit Zubehör
  • diverse Folien
  • 1 Bahnerdungsset

 

Geräteraum 6 (rechts hinten)

  • 1 Handwerkzeugkasten
  • 1 Elektrowerkzeugkasten
  • 1 Brennschneidgerät mit Zubehör
    und Ersatzflaschen
  • diverse Drahtseile 5m, 10m
In Schubfächern:
  • 6 Wathosen mit Zubehör

 

 

Geräteraum GR (Heckbeladung)

  • diverse Baustützen
  • Holzbohlen
  • Holzkeile
  • Kanthölzer
  • diverse Gummistiefel

 

 

 

 

 

Dachbeladung

  • 1 Schlauchboot mit Zubehör
  • 1 Lichtmast
  • 1 Steckleiter, 4-tlg.
  • Diverse Besen und Schaufeln
  • 1 Klappleiter
  • 1 Einreißhacken
  • 1 Hebebaum
  • 1 Abschleppstange
  • 6 Siebe mit Zubehör
  • Ölschlängel und Ölvlies
  • Ölbindemittel in Kanister