Einsätze

Einsatzbericht zu Einsatznummer 56 vom Freitag, 06.08.2010

Brand eines LKW-Anhängers, A92, Ausfahrt Pilsting

Einsatzbeginn: 08.58 Uhr
Einsatzende: 11.15 Uhr
Fahrzeuge: KdoW
TLF 16/25
TLF 20/40 SL
RW 2
VersF
andere Wehren: Pilsting, Wallersdorf, Mamming

DIE FEUERWEHREN Landau, Pilsting, Wallersdorf und Mamming wurden am gestrigen Freitag um 8.58 Uhr zu einem Lkw-Brand auf der A92 alarmiert. Vermutlich durch eine heiß gelaufene Bremse begann der rechte vordere Reifen des Anhänger eines österreichischen Lastkraftwagens zu brennen an. Der Fahrer, der in Richtung München unterwegs war, führ kurz vor der Ausfahrt Pilsting auf die Standspur und kuppelte den Hänger ab. Die alarmierten Feuerwehren brachten den Brand schnell unter Kontrolle, doch nachdem das Feuer gelöscht war, zeigte die Wärmebildkamera, dass die Bordwand noch sehr heiß war. Als nach kurzer Zeit gelber Rauch aus dem Aufbau drang, entschloss man sich, die Sandwichwand mit einer Flex aufzuschneiden. Dies erwies sich als richtig, denn in der Zwischenzeit war zwischen den beiden Wänden wieder ein Feuer ausgebrochen.

Zurück zur Übersicht.